Continental ClassicAttack extremer Sägezahn (vorn)
#1
Moin,
ich fahre auf meiner Gran Canyon ja Straßenreifen von Continental. Vorn den ClassicAttack in 100/90-19. Was den Grip angeht bin ich auch auch absolut zufrieden.
Allerdings ist der Sägezahn vorne extrem! Sind an den Flanken locker 2,5 mm. Kein Vergleich zum vorher gefahrenen Conti TrailAttack!
Kann das Jemand bestätigen!?

Ich habe das Gefühl, dass der ClassicAttack in der Flanke wohl einfach zu weich für die Gran Canyon ist.
Schade, weil der Reifen eigentlich ideal zum Funbike-Charakter der Granny passt.

Gruß
Dirk
Zitieren
#2
Hi Dirk
Conti Classic Attack kenne ich nicht, kann dir jedoch bestätigen, das die GC sehr Vorderrad"verschleissend" ist.
Ich fahre seit längerem den Trail Attack und da brauche ich auf einem Hinterradreifen zwei Vorderradreifen. Aber ich nehme dies gerne in Kauf, weil der Trail Attack einfach für dieses Bike passt, wie in Eigendämpfung, Agilität, Bremssverhalten und Grip.

Grüße
Bordolino
Zitieren
#3
(26.05.2020, 22:20)Bordolino schrieb: Conti Classic Attack kenne ich nicht, kann dir jedoch bestätigen, das die GC sehr Vorderrad"verschleissend" ist.
Ich fahre seit längerem den Trail Attack und da brauche ich auf einem Hinterradreifen zwei Vorderradreifen. 
Interessant!
Bei Kauf meiner Granny 2013 waren noch recht neue Conti TA aufgezogen. Ich habe mit den TA damit die (für mich) normale Erfahrung gemacht, dass ich auf einen Vorderreifen so 1,5 Hinterreifen abfahre! Den ClassicAttack (vorne) hab ich jetzt seit 2017 drauf und hier sieht es so aus, dass der ContiMotion (hinten) auf jedem Fall länger hält (deutlich)!
Der ClassicAttack wird wohl nach meiner Harztour zu Pfingsten fertig sein. 
Tja, muss ich mir wohl überlegen, ob ich mir vorne wieder einen ClassicAttack aufziehe, oder zum TrailAttack2 wechsle. Preislich keine Frage, aber der CA fährt sich schon echt geil!

Gruß
Dirk
Zitieren
#4
Harztour zu Pfingsten? Da könnte man sich einmal treffen, da meine GC ständig im Harz steht und ich auch vor Ort bin.

Grüße
Hendrik
Zitieren
#5
(27.05.2020, 11:19)Bordolino schrieb: Harztour zu Pfingsten? Da könnte man sich einmal treffen, da meine GC ständig im Harz steht und ich auch vor Ort bin.

Grüße
Hendrik
Du hast PN.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste