Granny Relais Einspritzung
#1
Man hört des Öfteren von Problemen mit diesem Relais von BOSCH und es soll auch nicht mehr lieferbar sein. In einem Ducati-Forum habe ich einen Tech-Tip gefunden, wie man(n) bei Problemen mit diesem Relais weiterkommt. Das Originalrelais ist eigentlich nur ein 30A-Schliesser mit Standard-Kontakt-Positionen und -Abmessungen. Und das  kann man austauschen. Ich will keinen Link einfügen, deshalb der Suchbegriff, mit dem man den Artikel mit Produktnummern und Bildern finden kann:

"996 Panne wegen defektem Relais"


Michi
Zitieren
#2
Hallo ! Du wirst lachen....dieses Relais unter der Sitzbank von der Raptor ist mir auf der Fahrt zum Forumstreffen  kaputt gegangen.... plötzlich war an der Tankstelle Ende.......durch "Schüttelbewegungen" konnte man es noch für`s Wochenende aktivieren.....Ok,bisspäter, Viki
leben und leben lassen
Zitieren
#3
Ich hatte keinen akuten Bedarf aber wollte mir vorsichtshalber 2 Relais auf Lager legen. Beim Suchen bin ich auf Angebote um die 50Euro für 2 gestoßen. Das hat mich neugierig gemacht, um welchen Goldstaub es sich hier handeln muß. Erkenntnis für mich: kein Goldstaub und es muß nie eine Cagiva wegen dieser Relais für immer stehen bleiben.

Michi
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste