Gran Canyon / Navigator Tanksensor
Hallo Leute, habe den Tip vom Georgios umgesetzt. den Sensor aus ami Land wieder rausgeschmissen und son NTC für 2 Euro eingelötet und der tnksensor geht an wenn der Sprit aus geht ;-)
Danke Georgius, war ein super Beitrag ;-)
Gruß
Jens
Allzeit gute unfallfreie Fahrt  Biggrin
Zitieren
X_083 X_083
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Hallo Leute,
Habe jetzt den von Georgios empfohlenen NTC Widerstand eingelötet. Trockentest funktioniert. Nur bekomme ich den Tankgeber nicht wieder gerade in die Gewindebuchse des Tanks. Irgendwie verkantet das Gewinde. Der Plan ist nächste Woche einen Gewindebohrer M20x1 zu besorgen und das Gewinde im Tank nachzuschneiden. Hat vielleicht jemand ähnliche Probleme gehabt?

Grüße
Bordolino
Zitieren
Könnte es auch das Gewinde am Sensor sein?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Nein, das Sensorgewinde ist ok. Ich habe von diesem ca. 3mm abgedreht, um wieder einen sauberen Gewindeanfang herzustellen. Die ganze Aktion nervt. Wie bereits gepostet sehe ich nur im Nachschneiden der Stahlbuchse im Tank eine Lösung. Irgendwie hat sich der Tankgeber auch schwer rausdrehen lassen. Das Tankgebergewinde aus Kunststoff selbst sieht nicht "vergurkt" aus. Bin nach gefühlten 20 Messungen der Meinung das M20x1 stimmen müsste.
Grüße Bordolino
Zitieren
M20X1 messe ich auch.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Hallo Leute,
freue mich das Eure Reparaturversuche funktioniert haben.
Inzwischen habe ich den 3 Sensor bekommen und ihn sorgfältig am Motorrad ausprobiert und er macht was er soll :) Wie das Original.
Ich bin nicht ohne Grund diesen Weg gegangen.
Bei mir waren die Kabel die in den Sensor führen auch leider schon gebrochen und habe Ihn ja deshalb auch gleich von unten geöffnet.
Meine Reparatur möchte ich deshalb auch mit Euch Teilen.
Ich habe die gesamten Klebstoffreste aus dem unteren teil des Sensors entfernt. 
Den oberen Teil mit einem 10.5 mm Bohrer geweitet damit der Sensorkopf dort richtig stramm rein geht,
alles verlötet und dann alles mit Normfest Repos MMA verklebt mit diesem Kleber habe ich schon vor 6 Jahren ein leck im Tank repariert und es hält bis heute übrigens auch damals verschiedene Verkleidungsteile damit geklebt kann ich nur empfehlen.
So jetzt noch paar Fotos.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                   
Zitieren
Hallo Schrapi
Gut bebildert dein Beitrag. Interessant wie der Geber von innen aussieht. Falls eine Reparatur nicht mehr möglich kann man so ein Ding auch neu anfertigen. Ist ja offensichtlich nicht viel dran.
Ich habe meinen reparierten Geber inzwischen auch wieder eingeschraubt bekommen, nachdem ich das Gewinde im Tank nachgeschnitten habe (M20x1).

Grüße
Bordolino
Zitieren
Hallo Schrapi,

gute Arbeit. Viele Wege führen nach Rom.

Hallo Bordolino,

schon ausprobiert?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Moin Georgios,
Alles funktioniert- perfekt!

Grüße Bordolino
Zitieren
X_083
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Top, mein Sensor hat leider nur einen Tag funktioniert. Jetzt bleibt die Tankreserveleuchte immer an;-(
Muss ich wohl noch mal ausbauen und schauen was los ist. Mal sehen wie oft das Kunststoffgewinde das mitmacht ;-)
Gruß
Jens

Hey Schrapi,
wo hast du dir denn den neuen NTC bestellt, auch aus dem Amy-Land?
Gruß
Jens
Allzeit gute unfallfreie Fahrt  Biggrin
Zitieren
Hallo Jens,

hast Du berücksichtigt, daß der NTC mit Vorwiderstand zu betreiben ist, um seine Verlustleistung an Luft zu begrenzen?
--> Datenblatt!

Grüße, Gerhard

P.S.:
Hat übrigens mit Amy-Land nix zu tun.
G.
Zitieren
Hallo Gerhard,
Ne. Das habe ich leider nicht gemacht. Aber die Lampe leuchtet ja auch bei vollem Tank, also wenn er gekühlt wird!!
Gruß
Jens
Allzeit gute unfallfreie Fahrt  Biggrin
Zitieren
Vielleicht hat die NTC Leitung Kontakt mit dem Gehäuse. Dann fließt der Strom darüber, bevor er durch den NTC geht.

Wegen des Feingewindes, darauf achten, genau im rechten Winkel anzusetzen.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Moin Georgius, ja das wäre eine Möglichkeit, ich schau da noch mal rein.
Gruß
Jens
Allzeit gute unfallfreie Fahrt  Biggrin
Zitieren
Guten Morgen und frohe Pfingsten.
Habe den Sensor noch mal auseinander genommen, neu verkabelt und gelötet. Lampe geht an wenn kein Sprit drin ist. Zur Tanke gefahren, getankt, Lampe geht aus ;-) aber nur ca. 5 Min ;-( dann geht sie wieder an!! Mißt, was mach ich nur falsch, habe doch die NTCs genommen wie Gerogius?
Gruß
Jens
Allzeit gute unfallfreie Fahrt  Biggrin
Zitieren
Ist die Glühlampe noch original?
Sind die drei Schlitze oben auf der Kappe noch offen?

Vielleicht geht meine auch nach 5 min. wieder an. Ich habe das noch nicht ausprobiert. Nachdem meine ausging, habe ich den Versuch abgebrochen.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Moin, so. Ich bin am Ende mit meiner Kunst ;-)
Auch bei meiner zweiten Navigator habe ich einen NTC eingelötet, auch da geht die Lampe nach ein paar Minuten wieder an. Nur wenn ich Mirgens bei ca. 6 Grad zur Arbeit fahre, dann bleibt sie aus bis es etwas wärmer wird.

Habe auch mal einen anderen NTC versucht, mit dem gleichen Misserfolg. Lampe geht an, aber wenn ich ihn mit Sprit wieder kühle keine Reaktion, bleibt an das alte Lämpchen? X_029 X_010

So habe ich gekühlt!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Allzeit gute unfallfreie Fahrt  Biggrin
Zitieren
Passiert das auch, wenn der Sensor in den Tank eingebaut ist und noch oben zeigt?

Ist der Draht an der Kappe fest gelötet oder nur durch das Loch durchgesteckt? Sind die drei Schlitze frei?
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Hallo Georgios, ja klar angelötet und auch Luft an den Lötpunkten, Sprit kann zirkulieren. Vielleicht braucht man einen NTC mit anderen Werten, aber habe ich auch schon ausprobiert. Is echt nervig. Bei wem funktioniert es denn richtig?
Gruß
Jens
Allzeit gute unfallfreie Fahrt  Biggrin
Zitieren
War Dein Sensor schon richtig eingebaut? Vielleicht erwärmt sich das Benzin im Meßbecher in der näheren Umgebung zum Sensor schneller und gibt somit wieder Strom zur Lampe frei. Rühr mal den Sprit im Becher um.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Hallo,

bei mir funktioniert es im Original, deswegen reiße ich da nix auseinander.
Was ich tun würde:
Messen, mit welchem Widerstand die Anzeige schaltet, evtl. Poti. Spannung und Strom bestimmen, in beiden Schaltzuständen (davor und danach). Dann sollte man alles beisammen haben, um zu überlegen, mit welchem NTC und welcher Peripheriebeschaltung das gehen muß.
Wenn du das liefern kannst, mache ich mir Gedanken, wie man das hinbekommt.

Grüße, Gerhard

P.S.:
Übrigens sieht die Brühe im Messbecher aus, wie nach 2 Bier reingepinkelt. Hattest Du keinen Wasserhahn in der Nähe?

G.
Zitieren
Die Werte bei 25°C stehen im WHB. 750-1100 Ohm. Also gibt es da offenbar einen gewissen Bereich. Schaltwiderstand steht nicht da, aber der steht bei den neu zu kaufenden NTC auch nicht dabei.

Ich denke, es ist schonmal ein gutes Zeichen, daß die Lampe ausgeht, wenn er den Sensor kühlt. Das zeigt, daß das System funktioniert. Das die Lampe wieder angeht bedeutet, daß sich der NTC wieder erwärmt hat. Kühlung funktioniert nicht dauerhaft. Umwälzung des Benzins, wie es während der Fahrt im Tank stattfindet, fehlt vielleicht. Auch ist das Volumen im Meßbecher geringer.

Da muß man noch etwas experimentieren. Ich würde jetzt nicht aufgeben. Man kann dabei nur etwas lernen.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Hallo Jens,


wie ist der Stand der Dinge? Hast Du es noch einmal so versucht, wie von mir vorgeschlagen? ich glaube nicht, daß es am NTC liegt.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Jou, habe noch einiges versucht. Sogar den Metallmantel ganz weg gelassen, damit sich der Sprit darin nicht erwärmen kann, leider Erfolglos ;-( wollte mir jetzt noch mal einen 100 Ohm Wiederstand besorgen um ihn als Vorwiderstand zu nehmen. Mal sehen ob das den erhofften Erfolg bringt.
Was ist mit dem teil was Schrapi angefertigt hat, ist das in der Fahrfunktion getestet???
Gruß
Jens
Allzeit gute unfallfreie Fahrt  Biggrin
Zitieren
ooin, so ich glaube jetzt habe ich es geschafft ;-)
Habe mir noch mal zwei komplette Sensoren aus Amerika bestellt ,Stck. 10 Euro.
Angelötet und damit scheint es zu funktionieren. Jedenfalls geht die Funzel nach ca. 3 Min. an und wenn ich das Teil in den Benzinbecher (c. 1 Liter) halte geht sie nach einiger Zeit wieder aus ;-)
Jetzt werde ich meinen Tank leer fahren und das Teil einbauen.
Gruß
Jens
Allzeit gute unfallfreie Fahrt  Biggrin
Zitieren
Hallo Jens,

wie heißt der Sensor? Typenbezeichnung?

Grüße, Gerhard
Zitieren
(05.06.2021, 07:58)NaviJens schrieb: ooin, so ich glaube jetzt habe ich es geschafft ;-)
...

Sonderbar, das Ganze. Vielleicht ist ein gewisser Anteil der Sensoren fehlerhaft und Du hast einen schlechten erwischt. Andererseit habe ich den Versuch ja abgebrochen, nachdem die Lampe ausging, also nicht noch ein paar Minuten mit Zündung ein gewartet (Zündspulen werden heiß?). Vielleicht habe ich ja das selbe Problem und weiß es nur noch nicht.

Alles sehr mysteriös.
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
Tja, ich weiss es auch nicht. Dienstag nach der Arbeit sollte der Tank ziehmlich leer sein. Dann verbaue ich den vermeintlich funktionierenden Sensor und hoffe das ichdas Thema dann abharken kann ;-).
Gruß
Jens
Allzeit gute unfallfreie Fahrt  Biggrin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste