Laufleistung Gran Canyon
#1
Hallo zusammen,

Ich habe letztes Jahr leider meine GC 900 mit etwas über 20.000km verkauft. Ich überlege jetzt mir wieder eine zu kaufen, da ich mich im Ruhestand befinde und es doch etwas langweilig wird. Für wieviel km ist so ein 900ie Motor gut? Wann muss er überholt werden? Was ist dann fällig?

Gruß Wolfgang
Zitieren
#2
Hallo,

habe eben Deine Frage gelesen, ist ja schon eine Zeit her. Die 2-Ventil-Ducati-Motoren halten, ohne daß man sie auf machen muß, auf jeden Fall 100.000 km, oft auch die hälfte mehr. Hängt wie immer von der Fahrweise etc. ab.

Du hättest Deine mit 20.000 km behalten sollen, die war ja fast neui!

Die GCs haben meist sehr viele km, das schlaucht vor allem auch den Rest der Karre. Wenn Di viel Spaß und wenig Ärger haben willst, unter 40.000 km!

Grüße, Gerhard
Zitieren
#3
Hallo,
an meiner ersten hab ich mit 46.500 km die Köpfe überholt. Die Ventilführungen waren ausgelutscht ohne Ende.
Der Rest des Motors hält bei entsprechender Pflege locker 100.000 km. Aber die Köpfe waren auch bei anderen Luftgekühlten
ein Problem, sogar noch bei den ersten Multistradas mit 1000 cm³. Dann hat Ducati bessere Materialien verwendet.
Grüße
Momo
Zitieren
#4
Hallo,

das würde ich eher als Einzeldall einstufen. Eine Freundin von mir hat eine F1, mit inzwischen 120.000 km, ohne daß der Motor geöffnet wurde. Habe noch mehr solche Beispiele.

Grüße, Gerhard
Zitieren
#5
Ich habe mich jetzt erst mal für eine Raptor 1000 mit 75.000km für 996€ entschieden. Sie ist seit 2014 abgemeldet und steht in einer Garage. Am Sonntag hole ich sie aus Güglingen ab. Da müsste ich dann den Winter beschäftigt sein.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste