Gabelöl und Ansprache
#1
Hallo zusammen

ich bin Alex und seit 1 Woche stolzer Besitzer eine Gran Canyon .
Habe schon die Reifen auf Conti Attack umgerüstet und stelle fest das sich das schon gelohnt hat.
Leider finde ich das Fahrwerk nicht so doll ,folgendes ist mir aufgefallen.
Wenn ich langsam fahre damit meine ich Schritttempo so ist die GC ziemlich störisch,läßt sich etwas schwerer einlenken und das Ansprechen von Gabel und Federbein ist auch noch nicht so das ware .
Welche Einstellungen habt ihr denn ?
Ich bin 182cm groß und 92kg schwer und würde gerne die GC mal so wie in den Testberichten fahren mit diesem tollen Fahrwerk.Deswegen würden mich eure Einstellungen interessieren.
Km 29000 EZ 2000
Wir haben auch schon die Radlager vorne beim Reifenwechsel gleich mitgewechselt weil diese schwergängig waren.
Noch eine Frage zu Kupplung,Auspuff und Zündung ,hat jemand den Kupplungszylinder schon ausgetauscht wegen den Handkräften und eventuell auch schon auf die Duc Zündung umgerüstet und welche Auspuffanlage könnt ihr empfehlen ?

Ich weiß viele Fragen ,ach ja und hat schon jemand mal eine verspannte Gabel gehabt ?

Viele Grüße

Alex :diener
Zitieren
#2
Hallo Alex,

willkommen und gratuliere zur GC. :thumbup:

Nach meiner Meinung ist das Fahrwerk darauf ausgelegt, unebene Straßen mit hohem Tempo bequem zu befahren. Dabei bleibt der Komfort beim Langsamfahren auf der Strecke.
Wenn Du meist eher gemütlich unterwegs bist, könnte ein SAE 5 Öl in der Gabel helfen. Habe ich mal von einem anderen GC-Fahrer gehört.

Hinten würde ich an die Dämpferstange eine Schnur anbinden um zu sehen, wie weit der Dämpfer einfedert. Und dann entsprechend die Vorspannung einstellen.
Außerdem ist der Druck (N) hinten sicher fast weg, wenn er noch nie nachgefüllt wurde. Mache 12-13 bar drauf.

Grüße Georgios
Grüße Georgios

"Absorb what is useful, discard what is useless, add what is uniquely your own."

"It's a shame that stupidity can't be converted into a usable energy source."

"I would rather be on my motorcycle thinking about God than in church thinking about my motorcycle."
Zitieren
#3
willkommen erstmal, eine sehr schöne wahl...

naja zum fahrwerk aknn ich nur sagen hinten auf wilbers umrüsten vorne gabel service machen evtl andere federn und anderes öl...

zündung? was hast dud a gehört? da gibt es meines wissens nahc nix umzubauen...

ich hab termignonis drauf und offenen luftfilter etc, siehe galerie...

bei den reifen, super wahl!

kupplung alu surflex kupplung, sehr zu empfehlen!

nehmerzylinder kanns eind as der mal leckt, sonst find ich die handkraft ok, selbst im stadtverkehr...

wenn du damit nicht zurecht kommst klann ich dir einen MPL zylinder empfehlen oder eine magura handpumpe dann gehts butterweich...

gute werkstatt ist: sos-motor.de und motorrad-waser.de, biker office...

mfg ind er suche findest du auch viel...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste